Yoga Mittelstufe

Die Praxis vertiefen

Zielgruppe
Teilnehmer mit Vorkenntnissen und Wiedereinsteiger
Einheiten 10 x 75 Minuten
LRMEXPORT20160913210458 Weitere Bilder ...

In den Mittelstufe-Kursen erweitert der Yoga-Schüler sein Grundlagenwissen und durch Wiederholung der erlernten Asanas (Körperhaltungen) festigt sich das Fundament. Das Bewußtsein für die Ausrichtung des Körpers entsteht; Kraft und Beweglichkeit entwickeln sich. Die Anleitungen des Lehrenden werden zusehends bewußter erfahren und Ausdauer und Konzentration entfalten sich. Bewußte Atemlenkung (Pranayama) und die intensive Schulung des Konzentrationsvermögens sind ebenso Bestandteil einer Yoga-Einheit, wie die Entspannung (Yoga-Nidra) am Ende der Stunde, um die Wirkung der Übungen zuzulassen.

Diese Kurse sind besonders für Yogis mit Vorkenntnissen aus Anfänger-Kursen geeignet. Willkommen sind aber auch Menschen mit leichten körperlichen Einschränkungen und Wiedereinsteiger, aber auch für Anfänger ist ein Einstieg durchaus möglich.

Mittwoch 17:30 bis 18:45 Uhr in Zwenzow/ Yoga- und Ayurvedahaus

Der Frühlingskurs endet am 13. Juni. Für alle Schüler gibt es die Möglichkeit, an einem der Sommerkurse teilnzunehmen. Der Herbstkurs beginnt am 26. September.

 

 

Die Praxis von Yoga vermittelt eine andere Haltung.
Die neue Haltung des Körpers verändert auch die Haltung zum Leben.

- Birgit Feliz Carrasco -