Einzelunterricht

Zielgruppe
Selbstpraktizierende und Urlauber
Einheiten 1 x 75 Minuten
Marianne im Dreieck Weitere Bilder ...

Wer Yoga regelmäßig zu Hause praktiziert, braucht von Zeit zu Zeit ein Feedback durch einen erfahrenen Yogalehrer. Eine Einzelstunde bietet Anregungen und Inspiration für die eigene Yoga-Praxis und die Gelegenheit, einfühlsame Korrektur zu erhalten. Dann haben Fehler und kleine Ungenauigkeiten, die den positiven Wirkungen des eigenen Übungsprogramms entgegenstehen könnten, keine Chance, sich einzuschleichen. In diesem Falle ist der Lehrer auch Ansprechpartner für alle Fragen, die auftauchen. Eine Einzelstunde wird ganz individuell auf den Schüler zugeschnitten oder kann nach ayurvedischen Gesichtspunkten gestaltet werden (siehe auch:  Ayurveda und Yoga) oder bestimmte Beschwerden lindern (siehe auch: ➔ Yoga-Therapie). Vielleicht möchte ein Anfänger in seinem Urlaub hier bei uns in der Gegend Yoga kennenlernen (siehe auch: ➔ Yoga im Urlaub) oder ein erfahrener Yogi bestimmte Übungen (zum Beispiel Sonnengrüße oder Standhaltungen) in den Fokus rücken? Möglicherweise ist die Aufrichtung der Wirbelsäule ein Thema oder man legt Wert auf Entspannung und Meditation? Einzelstunden sind auch gut geeignet für Menschen, die wegen unregelmäßiger Arbeitszeiten nicht regelmäßig an einem Kurs teilnehmen können.

 Termin vereinbaren

Begegnest du der Einsamkeit - hab keine Angst!
Sie ist eine kostbare Hilfe,
mit sich selbst Freundschaft zu schließen.

- Tibetanisches Sprichwort -