Ernährungs- und Lebensberatung

DSCN1878

Ernährung und Lebensführung sind die Grundlagen der ayurvedischen Lehre. Besondere Aufmerksamkeit schenkt man dem Verdauungssystem, da dieses als Ort der Krankheitsentstehung gilt. Die ayurvedische Ernährungslehre ist wie die ganze Gesundheitslehre ein ganzheitliches System, und es geht weniger um Kalorien, Fette, Kohlenhydrate und Vitamine, sondern eher um die Wirkung der Nahrung auf den Körper. Ernährungsempfehlungen werden individuell gegeben; was dem einen gut tut und er verdauen kann, bringt dem anderen Nachteile und Unwohlsein. Essen soll Körper und Geist nähren, sowie Energie bringen. In vielen Fällen ist falsche Ernährung die Hauptursache für Krankheit. Ist sie nicht schwerwiegend, genügen oft schon kleine Veränderungen der Eß- bzw. Lebensgewohnheiten, um sich besser zu fühlen. Richtige Ernährung kann auch eine vorbeugende Maßnahme sein, um schwere, chronische Erkrankungen erst gar nicht entstehen zu lassen. 

 Anfrage/Termin vereinbaren

 

Gesundes Essen ist einer der Gründe
für das Gedeihen der Menschen.

- Altindische Weisheit -